UNITY Workshop: Geschäftsmodellentwickung

Am 17. Januar 2019 waren die Mitglieder von Campus Konzept zu Gast bei der UNITY. Mit dabei waren auch zwei Alumni des Vereins, heute Mitarbeiter der UNITY.
Sie sind Consulting und Innovation und sie sind der Top-Arbeitgeber Mittelstand, zum zweiten Mal in Folge1). Zusammen mit dem Kunden haben die Mitarbeiter der UNITY „ein strategisches Programm [entwickelt], um IT als Motor für Innovationen zu etablieren“ (Dr. Klaus Oster, CIO, Daimler Buses & Mercedes-Benz Vans) und sie haben „Erfahrung im Aufbau von vernetzten Produktionsanlagen und mit komplexen Steuerungssystemen […]“ (Frank Zimmermann, Projektleiter Neubau Wheels & Brakes, Lufthansa Technik)2). „Gemeinsam mit UNITY [wurde die] Zentrale Notaufnahme (ZNA) für die Zunahme der Patientenströme gewappnet […]“ (Dr. Klaus-Peter Hermes, Chefarzt Zentrale Notaufnahme, Klinikum Bremen Mitte) und mit ihrer Unterstützung konnten „richtungsweisende Ideen für Eurowings identifiziert [werden, um] das Set-up am Flughafen der Zukunft zu gestalten“ (Markus Papke, Manager Innovation, Eurowings Aviation)2). Zukunft gestalten, Impulse setzen und gemeinsam weiterkommen – dafür steht die UNITY. Aber auch für ein hervorragendes Unternehmensklima. Und das fällt schon nach einem Tag auf.
Bei einem Workshop zum Thema Geschäftsmodellentwickung konnten sich die Mitglieder von Campus Konzept davon überzeugen. Das Motto: Uni 2030. Nach einem informativen Theorieteil erarbeiteten die drei Gruppen mithilfe der Megatrends ein entsprechendes Konzept. Eine Rolle spielten dabei unter anderem Sustainability, die Einbindung des IoT sowie AR und VR, aber auch attraktive neue Studiengänge und Anreizsysteme, um die Anwesenheit in den Vorlesungen zu erhöhen. Zur Erstellung der Präsentation standen auch zusätzliche Materialien zur Verfügung – digital. Außerdem waren die Referenten offen für alle Fragen, die während des Workshops aufkamen. Anschließend stellte jede Gruppe ihr Geschäftsmodell vor. Nach einer Beurteilung der Ergebnisse und wertvollen Tipps gaben die Consultants den Teilnehmern noch Insights über die UNITY als Arbeitgeber mit auf den Weg

Vielen Dank an Melanie Burkhardt, Mathis Benthin, Franz Gaupp, Lars Holländer und Lennart Hornauer für eine spannende Case Study und eine tolle Möglichkeit, die UNITY kennen zu lernen!

previous arrow
next arrow
Slider

1) 2018 und 2019 wurde die UNITY zum „TOP Arbeitgeber Mittelstand“ ausgezeichnet (Focus-Business 4/2017 und 4/2018)
2) Website der UNITY: Kundenstimmen

 

Tags

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

top