Training Day

Am 22.04.2017 fand zum ersten Mal der CKS Training Day statt. Vier Referenten gaben uns die Möglichkeit, im Rahmen des Training Days mehr über ihre jeweiligen Fachgebiete zu erfahren.

Wodurch wird das Einstiegsgehalt bestimmt?

Benjamin Simon von der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG stellte uns Faktoren vor, von denen die Höhe des Einstiegsgehalts beeinflusst werden kann, und sprach mit uns über die finanziellenEntscheidungen, die Berufseinsteiger zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn treffen müssen. Je nach Studiengang und Art des Abschlusses kann das Einstiegsgehalt sehr unterschiedlich ausfallen. Zudem bekamen wir Tipps für mehr Erfolg in Gehaltsverhandlungen. Vielen Dank dafür!

Assessment Center? Kein Problem!

Jasmin Jurtan, ebenfalls von der A.S.I. Wirtschaftsberatung AG, stellte uns die Abläufe in einem Assessment Center vor und ließ uns anhand praktischer Beispiele ausgewählte Szenarien besser nachvollziehen. In einer Case Study konnten wir unsere Performance im Assessment Center unter Beweis stellen oder in die Rolle des Beobachters schlüpfen. Abschließend besprachen wir mögliche Problemfelder, die im Assessment Center auftreten können und das richtige Verhalten, um auf entsprechende Siuationen in Zukunft professionell zu reagieren.

Steuererklärung – aber richtig

Expertenrat zu steuerlichen Fragen gab es im Workshop “Steuertipps für Studierende”. Unser Referent teilte darin seine Erfahrungen zur steuerlichen Absetzung von Studienkosten und anderen während des Studiums anfallenden Kosten mit und gab uns mit auf den Weg, worauf dabei geachtet werden sollte.

Produktionsprozess verstehen

Die Abstimmung von Zeit, Ort, Menge, Qualität und Kosten bei der Produktionsplanung erfordert sorgfältige Überlegungen und beinhaltet Konfliktpotenzial. Wir erfuhren, was bei der Zieldefinition beachtet werden sollte, und bekamen abschließend in einer Case Study einen Eindruck von der Komplexität eines Produktionsprozesses.

previous arrow
next arrow
Slider

Tags

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

top