Capgemini Workshop

Capgemini Consulting zu Gast bei Campus Konzept.

Sebastian Daus, ehemaliger Vorstand von Campus Konzept, war nach seinem Praktikum überzeugt von Capgemini und legte damit den Grundstein für eine mögliche Kooperation. Daniel Garschagen und Oliver Vastag von Capgemini Consulting waren am 24. November 2017 bei Campus Konzept an der Universität Stuttgart. Mit dabei hatten sie eine Case Study und viele Erfahrungen aus dem Berateralltag. Was sind meine drei größten Stärken? Qualität und Zielorientierung sind Eigenschaften, auf die es in der Beratung ankommt, auch bei der Vorstellung der eigenen Pluspunkte. Nur wenige Minuten hatten die Teilnehmer Zeit, eine wirkungsvolle Vorstellung vorzubereiten und die Frage zu beantworten. Ein Brainteaser brachte die analytischen Fähigkeiten der Teilnehmer in Gang, um anschließend bei der Case Study richtig durchzustarten. Jede Gruppe bekam detaillierte Informationen und zahlreiche Anregungen für Methoden zur Bearbeitung des Fallbeispiels. Auf diese Weise war für jedes Teammitglied, seinem fachlichen Hintergrund entsprechend, das Richtige dabei. Unvorhergesehene Situationen – Herausforderung oder Chance? Struktur, Auffassungsgabe und Flexibilität zeichnen den erfolgreichen Berater aus. Kreativität ist in der Beratungsbranche ebenfalls ein enormer Vorteil. Auch die beiden Unternehmensvertreter bewiesen Fingerspitzengefühl und – schauspielerisches Talent. Während der Präsentation der Ergebnisse standen sie den Teilnehmern in der Rolle des Kunden authentisch gegenüber und konfrontierten sie mit verschiedenen Ereignissen aus dem Alltag eines Consultants. Beim anschließenden Get-Together nahmen sich Oliver Vastag und Daniel Garschagen Zeit zur Beantwortung aller Fragen zu Capgemini Consulting und zur Besprechung möglicher Karrierevorstellungen der Mitglieder von Campus Konzept.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

top